Day one

Ab heute beginnt wieder eine neue Zeitrechnung, die HOFFENTLICH mit einer erfolgreich abgeschlossenen Prüfung endet!

Der Tag war schön :)
Ich war zwar sooo aufgeregt, nervös und zappelig, aber das hat sich dann bald gelegt.
Lisa „Ach, ich bin so froh, dass ich jetzt eine Unterstützung habe“
Omg, sie meint MICH!!! :huepf:
Obwohl ich noch nicht viel kann! Ulli hat das nie gesagt :D
Tja, die Zeiten sind dann wohl vorbei :head:
Montag mittags ist frei, das wusste ich gar nicht. Und ich hab 2 Wochen Weihnachtsferien.
Der Doc hat mich sogar angesprochen, wegen vermögenswirksamen Leistungen Oo Untypisch, er muss ja dann mehr zahlen. Ich hab mich einfach wohl gefühlt :)
Lisa meinte dann wieder „Aber Sie sollten sich ECHT überlegen, danach weiter zu machen. Sie sind noch so jung, Sie wollen doch nicht die nächsten 45 Jahre Termine vergeben“
Find ich ganz witzig, sie macht den Job ja ;)
Ein paar Sachen find ich aber wirklich strange!
Wenn die n Glukose-Toleranztest machen, dürfen die Pat. nichts trinken. Auch nicht Wasser. Naja, wenn er meint..
Und es gibt auch Blutentnahmen.Vielleicht lern ich das ja diesen Monat noch *träum* ^^
Ich habe direkt den Schlüssel bekommen und soll eine Viertelstunde früher kommen als die Beiden. Das find ich alles traumhaft schön!
Im vorherigen hatte ich den Schlüssel auch, der wurd mir dann aber wieder weggenommen, weil er meinte, es wäre eigentlich doch unüblich fürn Azubi. :confused:
Erst hat er gesagt „Ja, klar, grad im Winter brauchen Sie einen Schlüssel“ und dann auf einmal „Nee, ist eigentlich unüblich“
Ich war total geschockt. Es ist ja nichts passiert. Glaubt einem wohl auch kein Außenstehender ^^

Ich habe ein Stück Verantwortung! ^^
UND meine Harmonie :herz:

Advertisements

3 Responses to Day one

  1. Amy sagt:

    Das klingt toll 🙂 Ich hoffe für dich, dass du jetzt deine Praxis gefunden hast, in der du deine Ausbildung abschließen kannst.
    Ab wann darf man als Azubi eigentlich selbst Blut abnehmen? Und wie weit bist du jetzt eigentlich? Meinen letzten blauen Fleck an der Armbeuge hat mir die Azubine im zweiten Lehrjahr verpasst und die macht das mit dem Blut abnehmen auch schon seit einer Weile. Dachte, du müsstest auch schon so im zweiten Jahr sein… drücke dir auf jeden Fall die Daumen, dass du das bald auch darfst!

  2. Schnettel sagt:

    Ich freu mich. wenn es dir dort gefällt. Hoffentlich bleibt alles so, wie es jetzt ist. Dafür >Daumen drück<.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: