Trauma

Wenn ich „auf Abwege“ gerate und unheimlichen Druck habe, fühle ich mich häufig total verwirrt, vor allem in der Zeit. Mit Jahreszahlen, Ereignissen.
Ich stehe zum Beispiel in meinem Zimmer. Vor 12 Jahren habe ich eine blaue Deckenlampe bekommen. Davor war es eine mit Elefanten. Ich stehe heute im Zimmer und erwarte, die Elefanten Lampe zu sehen. Dennoch weiss ich, dass es vorbei ist. Das passt einfach nicht zusammen.
Ich fühle mich zittrig und fahrig, habe schnelle Gedankenwechsel, wie Blitze kommen sie einer nach dem Anderen.
Daddy ist fast 60 und vorhin dachte ich gefühlsmäßig die ganze Zeit, er wäre erst Anfang 50. Ich merke dann, dass etwas gewaltig schief läuft im Moment und es verstört enorm!
Macht Anspannung und natürlich Angst.
Nun ist es wieder besser.
Ich halte die Gefahr eines Rückfalls nicht für sooo groß, aber falls es passiert, dann in so einer Situation! Es kommt mir dann alles so unwirklich vor (Derealisation) und ich sehe Menschen und denke „Sind die jetzt wirklich da oder träume ich die nur?“ Auch ich fühle mich unwirklich.
Früher dachte ich dann, während dem Verletzen „ES IST NICHT REAL/ DAS PASSIERT NUR IN DEINEM KOPF.“
Dachte, ich würde bloß träumen, aber dann habe ich irgendwann gemerkt, dass ich nicht träume und wieder Verletzungen habe.
Das war mies, aber ich war wieder „klar und orientiert“, auch gefühlsmäßig.
Was für mich der entscheidende Fakt ist: Ich weiss einfach, wenn ich jetzt nachgebe, bin ich in spätestens einer Woche wieder an dem Punkt. Es bringt so gesehen also einfach nichts positives!

Ich habe mich mit dem Ortswechsel für ein Leben ohne entschieden, jetzt heißt es durchhalten.

Advertisements

One Response to Trauma

  1. Schnettel sagt:

    Ich drücke dir ganz, ganz doll die Daumen. Das schaffst du.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: