Glückssträhne!

Wäre ich nicht ich selbst, würde ich mit direkt beneiden.
Ich hab zur Zeit eine so KRASSE Glückssträhne, mir scheint echt die Sonne ausm Arsch :roflmao: :head: :head: :head:
Zusammenfassung: Freitag telefoniert mit der einen Schule. „Ja, von dem was Sie erzählen, würde ich Sie sofort aufnehmen“
Gestern eine Andere angerufen. „Ja, von dem was Sie erzählen, würde ich Sie sofort aufnehmen“
Und dass, obwohl ich mich eigentlich für Sommer interessiert hatte ^^
Ich hab gesagt, wohntechnisch ists ab sofort nicht leicht. Er „Wenn Sie sich im Juli anmelden, garantiere ich Ihnen eine Aufnahme“ :oeh: :head:
Heute hier in der Nähe (Mit öffentlichen Verkehrsmitteln 40 Minuten) . „Ja, von dem was Sie erzählen, würde ich Sie sofort aufnehmen“
:huepf: :roflmao: :huepf: :roflmao: :huepf:
Ich tanze an und unterschreibe den Anmeldebogen.
Keine Schulgebühr, 2. Fremdsprache ist Spanisch, KEIN Physik, KEIN Chemie aber Bio.
Montag bis Samstag Unterricht, Mittwoch frei.
Fertig.
Blick aufs Attest, PTBS, „Müssen wir bei Ihnen auf irgendwas achten?“
Voll lieb!

Die Trapo Sache.. Sie meinte, es kann nun doch keiner zusätzlich eingestellt werden, vllt ab April.

Advertisements

8 Responses to Glückssträhne!

  1. Schnettel sagt:

    Super, da freut man sich ….!

  2. silberträumerin sagt:

    wie toll ist das denn?! ich gönn es dir von herzen =)
    und spanisch ist eine schöne sprache, hatte ich als dritte fremdsprache in der schule und hab’s ganz gern gemacht 🙂
    (aber kein chemie – hach, was für ein tristes leben ohne chemie :p )

    • stellinchen sagt:

      Daaaaaaaaanke, mein Herz!
      Jaa, es stört mich gar nicht, wenn ich mich damit erst im Studium rumschla.. äh VERGNÜGENN muss.
      So kann es mir wenigstens nicht den Abischnitt versauen 😀

      • silberträumerin sagt:

        wie kann man chemie nicht lieben? *seufz* echt, ist mir ein rätsel. ich liebe chemie =) war mein profilfach in der oberstufe und mein jetziges studium ist ja auch wieder seeehr chemielastig 🙂

  3. DecemberKid sagt:

    Das ist super. Sind das dann zwei oder drei Jahre?
    Oh, glaub mir Oberstufen-Bio ist zwar wahnsinnige interessant und spannend, aber nicht so einfach und seeehr Chemielastig^^

    • stellinchen sagt:

      3,5 :/
      Naja, immerhin hab ich dann genug Zeit zum lernen und kann meinen 1er Schnitt anpeilen 😉
      Joa, im Studium hätte ich ja eh Biochemie, von daher 🙂

      • silberträumerin sagt:

        also, wenn ich an das medizinstudium hier denke… nee, für biochemie brauchst du kein wirklich tiefgreifendes chemie-verständnis. das ist stumpfes auswendig lernen gewesen, nicht mehr, nicht weniger.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: