Schnitte

Gestern hieß es in meinem Kopf: Ich hatte noch nie eine 3 in Deutsch
Heute heißt es: Ich hatte noch nie einen Notendurchschnitt von 1,6 :)
Ich weiß nun alle Noten und es sind 3 Einsen und 4 Zweien.
Hätte man es wie im Abi mit doppelter Wertung gerechnet, hätte ich einen Schnitt von 1,5 :)

 
Sonst habe ich einen jungen Mann mit stark aufgeritztem Arm gesehen. Es hat mich sooo getriggert!!!
Ich habe „Oh je“ gesagt und ihn angelächelt.
Weil ich einerseits dachte, vielleicht fühlt er sich un-gesehen und weil ich überfordert/schockiert war.
Es tat mir leid und hat mich gleichzeitig sooo angezogen!
Der hat meinen Arm gesehen und nichts gesagt, es waren auch nur ein paar Sekunden, vor einem Automaten.
Aber das Verlangen steigt wieder stark. Nicht besorgnis-erregend aber deutlich.

Advertisements

4 Responses to Schnitte

  1. unnahbar sagt:

    Wow! Glückwunsch! 🙂 das freut mich so sehr für dich, dass es an der Schule so gut läuft – du machst ja auch wirklich was dafür und ich find das toll, dass sich das so sehr auszahlt! 🙂

    Wegen den Schnitten – ich glaube, das Gefühl kennt jeder, so oder ähnlich. Bei mir war das dann manchmal, dass ich mir eingebildet hab, ich müsste tiefer schneiden – natürlich Blödsinn, aber wie auch immer. Es ist richtig schwer, damit umzugehen, aber ich find das ganz toll, dass du es schon so lange schaffst – über 4 Monate, oder? Ich drück dir die Daumen, dass es noch ganz ganz lange so weitergeht, du kannst das!

    • stellinchen sagt:

      Daaanke!!! *umflausch* ^^
      Das ist eben ein Knackpunkt – es kommt was dabei raus! 😉
      Ich wollte auch unbedingt MFA werden, aber es hat einfach nicht geklappt. Und jetzt zahlt es sich sooo aus =)

      Ja, genau. Jetzt ist der 4. Monat *freu*

      • unnahbar sagt:

        Bitte!!! :)) tut einfach gelegentlich gut, gelobt zu werden *drück*
        Genau!! Ich bin so froh, wenn ichs geschafft hab – bin tierisch nervös, in 2 Stunden ist meine letzte Abiprüfung… *zitter*
        Das ist soooo schön, wenn dann was endlich so klappt, wie man sichs vorstellt 🙂

        Sehr cool! Zählst du jeden Tag nach, oder ist es inzwischen eher so ein ‚ach ja, ungefähr 4 Monate‘ geworden?

  2. Du bist echt irre fleißig, wahnsinn. weiter so 🙂 gratuliere zum guten schnitt!
    und bzgl des jungen mannes: sehr nett, dass du ihn angelächelt hast. ich glaube, sowas kann einem total viel bedeuten. wenn einem verständnis entgegen gebracht wird, ein lächeln, ein freundlicher blick. da glaubt man selber kaum, was einem das bedeuten kann. so kann man auch etwas gegenseitig auf sich achten …

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: