Glück

Die Tage bei der Freundin waren einfach klasse. Wir haben uns gegenseitig zu Klamotten überzeugt und ich bin nun auch in Spaghetti-Trägern unterwegs.
Nachdem ich 100 Mal von unterschiedlichen (super tollen!) Menschen beruhigt wurde, wegen den Narben.
Ich dachte, meine Mutter enterbt mich endgültig, stattdessen hat sie es kommentarlos geschluckt. Eigentlich hat sie bisher den Standpunkt vertreten, dass es für Andere eine Zumutung sei, aber ich finde das nicht.

95% unserer Ängste sind unbegründet :)
Als ich von der Freundin hierher gefahren bin dachte ich, was für ein wahnsinnig schönes Leben ich habe, wie hoch meine Lebensqualität ist.
Ich bin als Kind das letzte mal mit Spaghetti Trägern gelaufen, danach nicht mehr.
Es ist sooo ein Unterschied zwischen einer leichten Bluse und einem Spaghetti Träger. Ich habe nicht mehr das Gefühl, nach 2 Stunden Sonne zu kleben und stinken unter den Armen.
Ich habe vergessen, wie unbeschreiblich schön sich Wind, Sonne und Wärme auf dieser Haut anfühlt.
Die Menschen begegnen mir kein Stück anders als sonst. Heute war ich mit einer Freundin shoppen und hatte auch auch ein Spaghetti-Shirt an.
Ich bin ja allgemein ein positiver, fröhlicher Mensch und die Menschen sind genauso positiv und freundlich, wie sonst, als ich lange Sachen hatte.
Viele Betroffene strahlen mich an und ich sie ;)

Auch so wie vorher.

Advertisements

7 Responses to Glück

  1. fanger sagt:

    Das was man sich immer klar machen muss, man hat kein Problem. Die Anderen haben eins, falls sie der Meinung sind das man nicht in ihr erwartetes Schema passt.
    Ist schon Lustig, ich habe letzte Woche entschieden das die letzten reste Haar auf meinem Kopf, die sich um ihn wie eine Tonsur gewunden haben, überflüssig sind. Also runter damit, ganz. Und was ist!? Ich bin frei! Endlich. Es fühlt sich großartig an. Es sieht großartig aus. Man könnte sagen ich bin jetzt ein Skinhead. Aber leider ist dieses Wort wiederlich Braun belastet. Ab in den Müll damit.

  2. schwarzesschaefchen sagt:

    freut mich, dass es dir so gut geht!

  3. mariesofie sagt:

    Mal wieder ein wunderschöner Eintrag!
    Genieß dieses gute Gefühl!!!!!
    Knuddel

  4. blackeyedphoenix sagt:

    Das freut mich total, dass das mit dem Spaghetti-Top geklappt hat 🙂

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: