shitstorm

Was sind einige Kommentatoren denn für Asoziale?
Ich bin echt erschüttert -.-

Also so wie SieGG Haihl schreibt, wirkt er wie einer der Täter.
Selbst, wenn es nicht stimmt, sollen sie sie doch in ruhe lassen. Wie wahrscheinlich ist es, dass sie im Falle von Lügen, eine Zeugin angibt?
Oh mann, es gibt so viele arme, tapfere Menschen und Jennifer ist für mich eine davon. 😦

Advertisements

10 Responses to shitstorm

  1. Thala sagt:

    Ich traue mich nicht zu schauen. So etwas nimmt mich viel zu sehr mit. Hast du gewusst, dass Vergewaltigungen verjähren? Dürfte nicht sein finde ich …

  2. fanger sagt:

    Was Du nicht alles bei YT findest! Die Kommentare die da kommen sind leider typisch. Die Kerle wissen das sie sicher sind das ihnen nichts passiert. Maximal wird ihr Account gesperrt. Dann legen sie sich einfach einen neuen an.
    Sich hinzustellen und zu sagen, selber Schuld, hast dich ja nicht genug gewehrt, ist erbärmlich. Da sieht man wie die Polizisten ticken die sich mit dem Fall befasst haben. Wo fängt denn dann bitte richtige wehren an? Die Kerle geziehlt selber suchen und eine weiträumige Kastration durchführen. Abfall nicht vor Ort liegen lassen, könnte sonst wieder angenäht werden. Dann verjährt da auch nix mehr. Was übrigens eine Schande ist. Ein Missbrauch zerstört Leben und muss genauso behandelt werden wie Mord.

    • stellinchen sagt:

      Bis auf den letzten Punkt stimme ich dir zu. Aber Gewalt ist nie gerechtfertigt.

      • fanger sagt:

        So? Keine Gewalt? Willst du dich hinstellen und sagen, „Du böser Kerl mach das bitte nicht nochmal“? Wenn solche Leute nicht eine wahnsinns Angst davor haben das sie höllisch Leiden müssen, machen sie das immer wieder.

    • stellinchen sagt:

      Das ist doch im Prinzip das selbe wie mit der Todesstrafe. Vergessen wird hier immer die unumstößliche Tatsache, dass noch drastischere Strafen nicht so weit greifen, weil Täter nicht damit rechnen, erwischt zu werden!
      Wenn ich mich in so jemanden reinversetze, würde ich mein Opfer eher noch töten, damit sie nicht mehr aussagen kann.
      Wo ist die Kriminalitätsrate am Höhsten?
      Da, wo es freie Waffen und die Todesstrafe gibt. Klar ist Missbrauch schlimm. Aber die Reaktion „Der andere muss noch mehr leiden“ ist der falsche Ansatz.
      Man müsste das Therapienetz in Gefängnissen ausbauen und ausreichend Sozialarbeiter/Bewährungshelfer haben.
      Aber die sind ja zu teuer.

      • fanger sagt:

        Da gehen unsere Ansichten halt ein bisschen auseinander. Solche Vergehen kommen nicht von einer unüberlegten Handlung und passieren einer Person nicht nur einmal. Wenn ein Täter aktiv davon abgehalten werden soll das wieder zu tuen muss man ihn für immer wegsperren ober so bestrafen das er extreme Schmerzen fürchten muss wenn er es wieder macht.
        Das die Aufklärungsrate so niedrig ist liegt doch nur an den männerdominierten Behörden die nicht riskieren wollen das ihre eigenen Vergehen irgendwann auch aufgeklärt werden.
        Todesstrafe? Warum nicht!? Wieviele Opfer bringen sich nach einer Vergewaltigung um? Oder sind nicht mehr zu einem normalen Leben fähig? Wenn der Kerl es 100%ig nicht mehr tuen kann, da er nicht mehr verfügbar ist kann auch keiner mehr sein Opfer werden. Ansonsten kann die tollste Therapie es nicht verhindern.

  3. DecemberKid sagt:

    Einfach nur schrecklich und traurig 😦

  4. Wer sich „SieGG Haihl“ nennt, hat sowieso nicht alle Tassen im Schrank. Und TäterInnen sind leider auch oft Opfer…

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: