Was ist los mit „den“ Polizisten?

Warum wird ständig von Polizeigewalt berichtet?
Wo sind die Polizisten, die anständig sind und mir nicht wie Tiere vorkommen, deren Urinstinkte sie beherrschen und die einfach zuschlagen / zutreten?
Wo sind die Polizisten, die den Begriff Deeskalation nicht im Fremdwörterbuch nachschlagen müssen?
Seit ich mich politisch engagiere und viel mitverfolge ändert sich dieses Weltbild von einer Polizei und das finde ich schlimm.

Eskalation in Regensburg
http://www.sueddeutsche.de/bayern/nach-eskalation-bei-npd-demo-scharfe-kritik-an-polizei-in-regensburg-1.1765295

WARUM?

körperliche Gewalt sei unvermeidlich gewesen

Immer die selben Phrasen 😦
Ich konnte Papa mit seiner Polizeiverachtung nie verstehen, aber er verfolgt das schon so seit den 70ern und es hat sich scheinbar nichts geändert.
Er hat mir erzählt, dass ein Polizeibus in eine Menge von Demonstranten gefahren sei, die Türen wären aufgegangen und vermummte Polizisten hätten mit Schlagstöcken auf die Demonstranten eingeschlagen..
Ich habe immer gesagt, man muss das differenziert betrachten – wahrscheinlich sind es „nur“ ein paar wenige schwarze Schafe.

In einem Video ist zu sehen, wie ein Beamter mit Wucht sein Knie auf den Kopf des bereits am Boden liegenden Mannes drückt. Anschließend stellte sich ein Polizist vor die Kamera, um weitere Aufnahmen zu verhindern. Der Hauptvorwurf richtet sich indes gegen die Einsatzleitung, die ihre Polizisten erst in diese Lage gebracht habe. Diese habe offenbar auf eine schnelle statt friedliche Lösung gesetzt

Das Bild wankt.
Es gibt keine Polizeigruppe, die sagt „Wir gehören nicht zu denen“, statt dessen dieser Chorgeist, der für mich das Bild „der Polizei“ einfach extrem negativ beeinflusst.
Ich war auch schon auf Veranstaltungen, in denen es Polizisten „gelungen ist“, ohne Schwerverletzte Demonstranten zu vertreiben oder Schneisen zu bilden.

Wenn ich jetzt Streifenpolizisten sehe frage ich mich ständig: Wie ist ihre Einstellung? Haben sie das auch schon gemacht?
Haben sie es beobachtet? Haben sie diese „Kameraden“ gedeckt?

An allem Unrecht, das geschieht,
ist nicht nur der Schuld, der es begeht, sondern auch der,
der es nicht verhindert.

(Erich Kästner)

Advertisements

One Response to Was ist los mit „den“ Polizisten?

  1. Enibas sagt:

    Das ist ein schwieriges Thema. Ich bemühe mich auch um differenzierte Betrachtung, aber es macht mir auch echt Angst, wenn wieder sowas in den Medien auftaucht…

    Muss auf erhöhte Gewaltbereitschaft in der Bevölkerung automatisch erhöhte Gewaltbereitschaft der Polizei folgen? Und andererseits, wie ist es in Fällen, in denen die Polizei wirklich keine andere Wahl hat, weil sie ihr eigenes Leben schützen müssen. Bekommen die ausreichend Bestätigung, wenn ihr Handeln gerechtfertigt war oder müssen sie damit rechnen angeprangert zu werden?! Das ist so schwierig…

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: