Geschichte

Ich erzähl euch jetzt was total spannendes, was das stellinchen in der Schule lernen tut und morgen wissen muss:

Der neuzeitliche Staat beruhte nicht mehr auf der Bibel :rel: oder antiken Philosophen :lehrer: , sondern auf Rationalismus und Empirismus. :idea:

Der institutionalisierte Flächenstaat , der durch feste Verwaltungsstrukturen gekennzeichnet war, verdrängte die Grundherrschaft.
Das römische Recht wurde übernommen und das Beamtentum eingeführt.
Finazierungskonzepte für Waren wurden geplant, die Geldwirtschaft verdrängte die Naturalienwirtschaft.
Damit wurde der Handel insgesamt stärker gefördert, was zu wachsenden Steuereinnahmen führte.


Ludwig der XIV konnte seine Alleinherrschaft ungehindert antreten, nachdem es seinem ersten Minister gelungen war, den oppositionellen Adel niederzuschlagen. :fechter:
Bis dahin waren sie die Zwischengewalt zwischen königlichen Gesetzdieen und Rechtsgültigkeit, da sie Einspruch :zeigefinger: erheben konnten.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: