MDK

MDK war gut.
Die war ganz nett. Meinte, dass meine Beine aussehen wie die eines Zebras und wenn ich ihre Tochter wäre, würde sie mich bei der Korrektur unterstützen.
Und mir vom Medizinstudium abraten.
Okay, egal.
Was dafür spricht:
– Ich erscheine stabil
– Es ist stigmatisierend

Dagegen:
– Ich bin in Therapie
– Ich habe keine Funktionsbeeinträchtigung

Ich sagte, Frauen nach Brustamputationen hätten ja auch keine Funktionsbeeinträchtigung und bekämen den kosmetischen Eingriff – ich bin gespannt.

Deutsch: 11 Punkte, Klassenbeste.
Mann, es ist so verdammt angnehm, in einer Woche zweimal Klassenbeste zu sein.
Da ist es auch fast egal, dass es „nur“ 11 Punkte sind :rolleyes:
Geltungsdrang?

Mathe war ganz okay, also 5 Punkte habe ich sicher, der Rest mal sehen.

Fressanfälle wieder.
Gestern ist Papa arbeiten gegangen und kommt am Di wieder.
Ich hab meine Tage, da ist mein ganzes Leben grundsätzlich noch hysterischer und tragischer.
Mir ging es sooo mies, gestern.
Hätte mich am liebsten zugedröhnt und geschlafen. Das wollte ich aber nicht, weil ich noch raus musste.
Ich habe überlegt, La Traviata zu hören um losheulen zu können.
Das war aber gar nicht nötig.
Ich habe über alles hysterisch gelacht, bis ich dann endlich einen richtigen Heulanfall bekam, währenddessen ich noch lachte.
Papa tröstete mich „Oooch, Stelli, ist doch nur bis Dienstag.“
Aber das sind die Hormone.
Nach ein paar Minuten ging es wieder – mann, hatte sich da wieder was angestaut.
Danach war ich wieder gechillt, heulen tut so unfassbar gut!
Wenn ich bedenke, dass ich dieses Ventil früher nicht hatte, schaudert es mich bei dem Gedanken, wie meine Haut früher nach so einer mörder Anspannung ausgesehen hat.

Advertisements

2 Responses to MDK

  1. fanger sagt:

    Hey Stella, lange keine Zeit gefunden Dir zu schreiben. Aber Heute klapt es.
    Sarkassmus an / Wenn Du Fressanfälle hast legst Du zu, hoffe ich. Das heißt Du hast dann später mehr Haut. Dann musst Du nur noch abnehmen und es ist genug Haut da um die Zebrastreifen zu entfernen. / Sakassmus aus.
    Ich könnte es nicht verstehen wenn die Kasse die Kosten nicht übernimmt. Die übernehmen ja schließlich eine ganze Masse von Behandlungen die die Leute 100%ig selber verschuldet haben, Raucherkrankheiten zum Beispiel. Und Du kannst ja nichtmal was dazu.
    Ich hasse die Psychoscheiße die einem der eigene Verstand serviert. Und da habe ich es hier schon gut. Das Wetter ist hier immer schön, das ganze Jahr. Trotzdem hat es mich neulich erst wieder erwischt. Voll aufgedreht und einen netten Menschen zur Sau gemacht. Verdammt.
    Habe so am Rad gedreht das ich malwieder dran dachte alles hin zu schmeißen und einfach weg zu rennen. Schlafen, heulen, schlafen und einige Stunden in der Badewanne haben mich dann wieder auf die Beine gestellt. Konnte mich Entschuldigen.
    Mal sehen ob sich irgendwann mal die Gelegenheit ergibt zu erklären warum ich manchmal so durchgeknallt bin.
    Entschuldigung wurde jedenfalls angenommen. Ob zu 100% oder weniger wird sich leider erst später zeigen.

    • stellinchen sagt:

      Hi 🙂
      nee nee, zugelegt wird hier nicht ^^
      Das klappt auch so ganz gut, denke ich 😉
      Ich kann schon was dazu, ich habe schließlich Hand angelegt.
      Ich hoffe, dein Gegenüber trägt dir nicht allzuviel nach.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: