Lehrer

8. Dezember 2013

12 Punkte in Bio :)
Ich find 12 immer schlimmer als 11, weil es so nah an 13 und damit der 1 ist ;)
Und über den Lehrer habe ich mich aufgeregt. Er hat gefragt, wie sich Erys in neutraler, höherer und niedrigerer Konzentration verhalten.
Verena und ich haben es recht gleich erklärt und auch begründet. Sie hat 2 unwichtige (nicht direkt gefragte) Sachen geschrieben und darum die volle Punktzahl und ich nur 3 von 5.
Hätte ich die, wären es 13.
Er meinte, ich hätte noch mehr aufschreiben sollen. Ich mein, das ist knapp über die Hälfte der Punktzahl, obwohl ich die Frage komplett und richtig hatte.
Ich haaasse das!
In Geschichte ists ja klar, aber in Abfragthemen, naja. -.-
Also merk ich mir jetzt immer genau, welcher Lehrer was gut findet. Die in Wirtschaft will das so kurz und richtig wie möglich und ich bin auch so eher der Typ. In Bio habe ich auch recht schnell abgegeben..
Geschichte haben wir noch geschrieben, das lief ganz gut und Spanisch und Wirtschaft auch halbwegs.
Obwohl ich in Spanisch einen einigermaßen harten Blackout hatte.
Statt „Es no usual“ (Es ist nicht üblich) habe ich dann „Es no util“ geschrieben – „nützlich“, obwohl ich die Vokabel seit Monaten nicht mehr genutzt habe.
Wird schon..

Advertisements

Hormone

17. April 2013
Huhu

Tja, 4 Wochen sind vorbei und ich glaub, ich bekomme demnächst meine Tage Oo
Abartige Stimmungsschwankungen, deutlich schlimmere flashbacks…
Nun bin ich wieder okay soweit. Schule vorbei.
Heute Vormittag brach der ziemliche Wahnsinn aus.
Dad war sauer, auf mich, weil ich was verpennt habe und dann auf seine Karte, weil der Chip kaputt war. Ich bin wie IMMER in Panik geraten.

sterben vor Angst, wimmerndes Innenkind…

grummel -.-

An Marie geschrieben, lauter scheißdreck von früher…
In die Schule gefahren und da war ich wieder gerettet.
Ich LIEBE die Schule!
Geschichte gehabt, gute Leistung erbracht, und rausgefunden, dass wir da ne Abiprüfung haben werden.
Und dass wir ein Referat machen sollten, dass ca 30 Minuten gehen soll.
Das finde ich krass lang! Das längste waren bisher 8 Minuten, aber ja. Ich habe damit denk ich nicht so große Probleme. Was ich üben muss, ist ein strukturierter Aufbau.
Bisher habe ich den zwar immer vorbereitet, wurde dann aber so aufgeregt, dass ich alle Medien vergessen habe und geredet, geredet, geredet habe ^^
Hinterher dann immer „Ooooh, ich hab da ja noch Fotos, ein Plakat – äh, ja schauts euch mal an“ :uglylaugh:
Trotzdem hatte ich im letzten – äußerst chaotischen – Referat ne 1,7 – vollkommen frei vorgetragen, da in Panik :D

Dann haben wir die Spanischarbeit zurückbekommen, 11 Punkte, das freut mich total!
Beim ersten Mal ne 2 ist super, finde ich :)
Schule erdet mich fast immer sooo schön :)
Und jetzt bin ich wieder ruhig und entspannt.

Morgen sehe ich den Onkel wieder, ich habe Sorge, wegen dem Innenkind :naja:
Vor Gericht..


Fighting with espanol

11. März 2013

Fighting again espanol vocabular oder so :uglylaugh:
Mann, ich erinner mich noch an meine ersten Schritte in Englisch ^^
Manche Vokabeln klemmen einfach!
comprar und comparar,
Ich mache mir schon gute Eselsbrücken, aber das dauert auch, bis mir da was Gescheites einfällt ^^
Bsp. Ich kaufe Kompressen.
Hinkt, aber bei mir klappt das trotzdem ;) Oder mitnehmen heißt Ilevarse. Ich nehme eine Vase ^^
Ich weiß noch, wie ich früher mit there, they’re und so gekämpft habe. Aber je mehr man wiederholt, desto besser sitzt es und man denkt gar nicht mehr drüber nach :)
Ich will das ja auch unbedingt gut können, denn:
Sprachen sind das Tor zur Welt :lehrer: :rel:  :head:


So lässt sichs leben

2. März 2013

Der Test war gut :)
Ich wusste 19 von 20 Ausdrücken. Mit ´setzen habe ich kaum Probleme. Weil ich das Wort bildlich vor mir sehe und es auch von der Betonung her erraten kann.

In Biologie machen wir Cytologie. Es ist trocken, aber ich mag es trotzdem.
Zellen von Pflanzen und Tieren. Aber ganz viele Sachen sind beim Menschen ja genauso.
Vorhin saß ich da und dachte „In 3 Jahren und 4 Monaten hab ich Abi und in 5 Jahren hock ich dann als offizielle Medizinstudentin in irgendeiner Uni *träum*
Mein Geliebter hat auf youtube jede Menge Videos über Cytologie, die schau ich mir vor der Arbeit auf jeden Fall an!
Der hat die ja fürs Studium gemacht, dann ist das für die Schule sicher mehr als ich brauche *freu*
Das war in der Ausbildung auch so. In Medizin hab ich für die Arbeiten bloß so 20% von dem gebraucht, was ich wusste :)
Morgen kann ich chillen und in 3 Wochen hab ich schon die ersten Schulferien.
Ich bin zufrieden. :)


Geschwister

1. März 2013

Sara ist da :)
Die Vokabeln für morgen sitzen nicht sooo sicher, da werd ich morgen etwas Glück brauchen, dass nicht grad die dran kommen, die nicht in den Kopf wollen. Die Vermeidungshaltung, die jetzt 2 Wochen lang alles beherscht hat, fand gestern den Höhepunkt der [Versagens]angst.
Aber ich habe meine „Schockstarre“ – grad lerntechnisch – für den Moment verloren und das ohne rückfällig zu werden :)
Gestern habe ich meiner gesamten Wortgewalt im Forum freien Lauf gelassen. Wie groß der Druck ist, mir zu schaden, wie groß die Hassgefühle sich austoben würden, wenn ich nachgeben würde. Das ist dann auch auf eine Art befreiend und entlastend :)
Ich fühle mich hinterher auch besser :)
Schwierig ist bloß Saras wahnsinnig gute Figur und ihr makelloser – bzgl. Narben – Körper. Ich dachte vorhin sehr intensiv an Sabira. Sabiras und meine Schwester wurden verschont. Und wir sehen uns auch geschwisterlich etwas ähnlich, nur dass die Körper von Sabira und mir zerschunden sind im Gegensatz zu unseren Schwestern.
Macht schon nachdenklich.