13/05/2015

13. Mai 2015

Ich wünschte, ich wäre Molly Weasley.
Dann könnte ich zaubern, wäre Hausfrau, hätte einen liebevollen Mann und 7 Kinder.
lol Ich habe meine Tage.
Da kommt so etwas noch mal stärker zum Zuge.
Das Leben Kindern zu widmen ist schon total schön *seufz*
Obwohl mir klar ist, dass ich als Stella nicht für diesen Lebensentwurf geeignet wäre, Hausfrau wäre mir definitiv zu unsicher.
Aber Molly hat dieses Problem ja nicht, also wünsche ich mir gerade ihr Leben.

Übrigens wollte ich früher SOS Kinderdorf Mutter werden – vom Tisch ist das nicht.
Ich könnte als Ärztin in so einem Dorf leben und Kinder erziehen.
Wenn ich 40 bin oder so :uglylaugh:

Esse Salat.
Wir haben 3 Internetanschlüsse, von denen gerade 2 nicht gehen, aus welchem Grund auch immer :oeh:
Sehr mysteriös.
Bei facebook die Seite „Katzen gegen Glatzen“ entdeckt – heeeerrlich :laughter:
Mich erfolgreich dagegen gewehrt, „ins Team“ einer „Organisation“ zu kommen, die Leuten Sachen aufschwätzt.
Ich hab schlechte Laune.
1. Aus Prinzip
2. Weil ich zu viel esse und 2 kilo zugenommen habe
3. Weil meine Hormone mich nerven
4. Weil ich heute Wirtschaft zurück bekomme
5. Aus Prinzip
6. Weil mein Papa nicht da ist :motz:

Advertisements

Hormone

11. November 2013

Meine Anspannung ist immer noch so hoch.
Heute und morgen hab ich zum Glück keine Schule, pädagogischer Tag oder so.
Dreeeckshohe Anspannung!!!
Immerhin habe ich am Freitag den Grund identifizieren können: Meine Tage, bzw. von Mo-Mi PMS, das war ja schon immer grauenhaft.
Jetzt ist es etwas besser, aber halt auch nur etwas.
Hormone gepaart mit „Herrgott, bin ich unfähig“ bezogen auf mein komplettes Leben ist unlustig.


geknickt

4. Mai 2013
Ich bin etwas fertig, geknickt. :buhu:
Ich habe in Wirtschaft „nur“ 10 Punkte. Später hat sie uns noch einzeln raus genommen um über mündliches etc zu sprechen, da heute ihr letzter Unterricht war. Sie geht nun in Mutterschutz.
Sie fragte, ob ich zufrieden wäre, und ich „Ehrlich gesagt nicht so“
Hoher Anspruch und so.
Sie meinte, ein hoher Anspruch ist gut, aber ich solle aufpassen. Mündlich hätte sie mir 14 Punkte gegeben, das würde sie der nächsten Lehrerin auch so weiter geben.
Ich soll so weiter machen, und das schriftliche wird in der Regel von allein besser.Danach war Bio, und auch da hatte ich irgenwie keine Ahnung.
Den ganzen Dreck, Funktionen, ich hab alles durcheinander geworfen. Sie hat so wenig abgefragt :buhu:
Sonst – noch meine Tage.
Sv Wunsch.
Hatte es gestern mit einer Freundin davon, dass ich das Ritzen vermisse. Früher habe ich dieses Wort gehasst, aber jetzt nicht mehr.
Sie fragte, ob ich zwischen schneiden und ritzen unterscheide – tue ich.
In der Tiefe.
Ständig der Gedanke, wie schön das ist und damals war. Und „Es gäbe ja keine richtigen Narben, Stella, mach doch, dann ist es doch egal/erlaubt“
Aber ich weiß, dass ich die Kontrolle nicht habe, wenn ich anfange.
Dann bin ich wie im Rausch und dann kann es sein, das es doch tief wird, blablabla
Ich laber hier grad so dämlich daher, scheiße!
Blöder Selbstwert: „Du kannst nichts, du bist dumm und abgrundtief scheiße“
Aber ich denk „Halt’s Maul“ :p

Esther Bejarano

1. Mai 2013

Hey :wink:

die Kundgebung war sehr gut! Gute Reden und mein absolutes Idol Esther Bejarano. Dafür hat sich die lange Anreise gelohnt.
Ich habe sie schonmal gesehen und sogar mit ihr gesprochen – sie ist eine umwerfend tolle Frau!
Ab 2:12 Minuten kommt die Musik.Wie sie singt :herz:
Mein highlight ist ab 10:30.

Das Treffen war super!
Auf der Kundgebung habe ich mich vor Schmerzen öfter gekrümmt – jetzt habe ich die Tage wirklich. Nach 6 Wochen, glaube ich. Es pendelt sich ein. :)
Wir sind quasi die ganze Zeit gelaufen, das hat die Schmerzen genommen, nun hatte ich daheim Fuß- und Bauchschmerzen, aber ich hab eine Wärmflasche. ;)
Allerdings fuhr der nächste Zug keine 30, sondern durch den Feiertag 90 Minuten später. Schlimm war das nicht, da ich meine Biounterlagen mit hatte, in weiser Voraussicht ;)
Es fühlt sich so schön an, das Lernen.
Zu sehen, dass man dazu lernt. Früher wusste ich nie, wie ich so lernen muss, das es Sinn macht.
Lernen muss gelernt sein.
Ich glaube, ich habe meine Techniken mittlerweile optimiert, einfach schön.
Ich liege sogar in der Zeit, keine last-minute Aktion. Am Samstag schreiben wir, bis dahin habe ich den Stoff denke ich gut drin.

Mal wieder: Ich bin so glücklich, auf dieser Schule zu sein – Schulform, kein Stress durch äußere Umstände (Ausbilder), Erfolgserlebnisse und genug Zeit um a) die psychischen Sachen soweit in den Griff zu kriegen, dass sie mir nicht mehr schaden, mir ein selbstbestimmtes Leben ermöglichen – kein krankheitsbestimmtes und b) meine Lernerei so hinzukriegen, wie ich es will: Keine Last-Minute Aktionen, Ruhe, Stressfrei.
Jetzt habe ich das Glück, dass ich für Deutsch, beispielsweise, nicht lernen muss.
Im Studium wird das ganz anders aussehen, so habe ich jetzt noch die Zeit, herauszufinden, was am Besten klappt – und das gesamte nächste Schuljahr ja sowieso noch, weil es nicht Abirelevant ist.
Meine neue Zeitrechnung: Bis zum Abi ;)


Hormone

17. April 2013
Huhu

Tja, 4 Wochen sind vorbei und ich glaub, ich bekomme demnächst meine Tage Oo
Abartige Stimmungsschwankungen, deutlich schlimmere flashbacks…
Nun bin ich wieder okay soweit. Schule vorbei.
Heute Vormittag brach der ziemliche Wahnsinn aus.
Dad war sauer, auf mich, weil ich was verpennt habe und dann auf seine Karte, weil der Chip kaputt war. Ich bin wie IMMER in Panik geraten.

sterben vor Angst, wimmerndes Innenkind…

grummel -.-

An Marie geschrieben, lauter scheißdreck von früher…
In die Schule gefahren und da war ich wieder gerettet.
Ich LIEBE die Schule!
Geschichte gehabt, gute Leistung erbracht, und rausgefunden, dass wir da ne Abiprüfung haben werden.
Und dass wir ein Referat machen sollten, dass ca 30 Minuten gehen soll.
Das finde ich krass lang! Das längste waren bisher 8 Minuten, aber ja. Ich habe damit denk ich nicht so große Probleme. Was ich üben muss, ist ein strukturierter Aufbau.
Bisher habe ich den zwar immer vorbereitet, wurde dann aber so aufgeregt, dass ich alle Medien vergessen habe und geredet, geredet, geredet habe ^^
Hinterher dann immer „Ooooh, ich hab da ja noch Fotos, ein Plakat – äh, ja schauts euch mal an“ :uglylaugh:
Trotzdem hatte ich im letzten – äußerst chaotischen – Referat ne 1,7 – vollkommen frei vorgetragen, da in Panik :D

Dann haben wir die Spanischarbeit zurückbekommen, 11 Punkte, das freut mich total!
Beim ersten Mal ne 2 ist super, finde ich :)
Schule erdet mich fast immer sooo schön :)
Und jetzt bin ich wieder ruhig und entspannt.

Morgen sehe ich den Onkel wieder, ich habe Sorge, wegen dem Innenkind :naja:
Vor Gericht..


Geschützt: Sv Craving

26. März 2013

Dieser Inhalt ist passwortgeschützt. Um ihn anzuschauen, gib dein Passwort bitte unten ein:


HoRmOneeeeeeeeeeeeeeee

25. März 2013

Bin aggressiv, genervt und IM STRESS!!!

Kriiiiiiiiiiiiiiiiiise!!!
Hormone!
Anspannung.
Alles scheiße
Waaaah :panik:

Da überlegt man sich doch glatt, wieder mit dem hungern anzufangen Oo
Schärz -.-
argh
Dieses Vergnügen soll ich jetzt also alle 4 Wochen für mindestens .. DREISSIG JAHRE haben?
Waaaaaaaah!! :panik::panik::panik:
Wie überlebt man das?
Ähm, Süßigkeiten und coldmirror im Hintergrund.
Was noch?
scheiße. Bin ja irre krisensicher :uglylaugh:

Hinzu kommt noch:Sehr geehrte Damen und Herren,

am 3. Januar diesen Jahres habe ich mich in der F Agentur für Arbeit arbeits- und ausbildungssuchend gemeldet, da mein Ausbildungsvertrag zur Medizinischen Fachangestellten zum 31.12.2012 aufgelöst wurde.
2 Wochen später reichte ich die erforderlichen Unterlagen für die Beantragung des Arbeitslosengeldes I ein und bekam einen Termin zur Berufsberatung.
Diesen nahm ich wahr. Ende Januar zog ich nach N und meldete mich in der zuständigen Agentur für Arbeit. Dort wurde mir mitgeteilt, dass die Unterlagen aus angefordert wurden und sie mich über einen Bescheid informieren würden.
Nun sind zwei Monate vergangen und ich habe noch immer keinen Leistungsbescheid erhalten. Erschwerend hinzu kommt, dass mein Krankenversicherungsschutz schwebend ist und mir dadurch hohe Kosten drohen.
Auch auf meinen Brief Anfang des Monats wurde in keinster Weise reagiert. Ihre Servicekraft konnte mir selbstverständlich weder Auskunft über den aktuellen Stand noch die direkte Durchwahlnummer geben.

Ich bitte Sie um eine umgehende Erstellung eines Leistungsbescheides für die Zeit 1. Januar bis 12. Februar 2013.

Mit freundlichen Grüßen
Stella K

Vielen Dank für Ihre Anfrage!
Ihre Nachricht wurde soeben erfolgreich versandt.
Wir werden uns schnellstmöglich um Ihr Anliegen kümmern und bitten um etwas Geduld.

und wünschen Ihnen schonmal ein fröhliches Weihnachtsfest :uglylaugh:
Drecksladen, unfähige scheiß dämliche Bürokraten!
Die Barmer hat ne KOSTENLOSE SERVICENUMMER, bei der Agentur für keine. bzw. Leiharbeit / Institut für Sklavenhaltung zahlt man Unsummen, um mit .. 1 Eurojobbern? zu reden, die keinen Plan von NICHTS haben.
Ich mein, ich hab immerhin ein Dach überm Kopf.
Aber was ist mit Leuten, denen der Bescheid fehlt und somit Krankenversicherungsschutz UND Wohnung?
Ein Sozialrichter in Berlin meinte letztens, er hätte größtenteils mit Hartz4 Empfängern zu tun, die falsche Bescheide etc. bekommen.
Das ist nichts als Schikane.