Krasser Scheiß

11. Juni 2014

 

Ich habe 15 Punkte in der Mathearbeit :cool: :D :D :D :D :D :D
Übersetzt eine 1+ oder eine 0,8 :head: :panik: :yahoo: :augen:

Advertisements

Mai

5. Mai 2014

Ihr Lieben :bussi: :herz:

vielen Dank für die Kommentare!
Schon wieder eine neue Woche. Die Zeit seit Januar ist wieder einfach verschwunden und das freut mich!
Papa hatte Geburtstag, Sara war da. Gab wieder Dramen.
Der Knackpunkt ist, dass Sara unheimlich wichtig ist und es mir so wichtig ist, dass sie gut von mir denkt und ich nichts falsch mache.
Was logischerweise dazu führt, dass ich sonst nie so derartig ungeschickt, impulsiv und trampelig bin, wie wenn sie da ist. :schreck: :uglylaugh:
Erst habe ich Papa weh getan, der wütend wurde.
Ich hab dann im Bett kurz geheult und mich geschämt.
Sara hatte ne Wärmflasche im Bett und als sie kurz auf der Toilette war dachte ich „Hey, machste einen auf lebende Wärmflasche und hüpfst in ihr Bett“
Sie hat sich leider zu Tode erschrocken, war stinksauer auf mich und ich hab das zweite Mal geheult und übelsten Selbsthass geschoben.
Irgendwie kam mir da auch hoch, wie es in den ganzen Pubertätsjahren war, wo ich im Kontakt immer alles gut machen wollte und es dann mit doppelter Energie nach hinten los ging.
Plötzlich kamen die Suizidgedanken wieder hoch.
Und die Ausweglosigkeit. Beende es jetzt einfach, du nimmst diese Kombination und dann wars das. Du wirst dein ganzes Leben lang der ungeschickte Trampel bleiben und niemand wird es aushalten können, mit dir zusammen zu leben.
Eingeschlafen.

Am Samstag war dann alles wieder gut. Schlafen hilft in akuten Situationen meistens bei mir.
Ich war in der Schule und Verena sollte das Referat in Bio halten. Die Lehrer haben erlaubt, dass sie es auf Tonband aufnimmt und abspielt, weil sie kaum sprechen kann.
Psychisch bedingt.
Das Tonband ist ein riesen Schritt für sie. Alles war gut und am Ende kam dann Doris in die ganze Klasse mit „Ich kann sowas nicht gut heißen, Verena muss das auch machen blabla“
Wie eigentlich JEDER, der so ankommt, hat sie nicht gesagt: Ich finde das ungerecht, sondern „Alle anderen finden das ungerecht“
Das hat mich so wütend gemacht.
„Das sollte man mal im Klassenverband besprechen“, daraufhin ist Verena einfach raus und ich nach.
Später kam dann noch der Lehrer und hat sie beruhigt. Sie ist ja in Therapie und sowas geht halt nicht von heute auf morgen.
Doris meinte, ebenfalls wie üblich, es nur gut zu meinen und bla. Es folgte Sofapsychologie und „Stella, du darfst sie in diesem Verhalten nicht noch bestärken.“
Was ich ja immer hasse ist diese „Ich hab die Weisheit mit Löffeln gefressen“ Haltung.
Ich sagte, dass ich es nicht so sehe, dass ich es als Nachteilsausgleich sehe, dafür, dass sie es schon schwer hat und sie ja dran ist.
Ich sagte, du tust, was du für richtig hälst und ich tue das, was ich für richtig halte.
Sie ließ das auch nicht zu, da habe ich es gelassen.
In Geschichte war dann das absolute Highlight: Die Rückgabe der Klassenarbeiten.
Ich bin zum zweiten Mal Klassenbeste :head:
Das erste Mal mit 11 und diesmal mit 13 Punkten.
Den Rest des Tages bin ich dann nur noch geschwebt ;)
Sara hat mir das daheim nicht mehr lange vorgehalten (anders als früher) und es war ein schönes Wochenende :)


Lehrer

8. Dezember 2013

12 Punkte in Bio :)
Ich find 12 immer schlimmer als 11, weil es so nah an 13 und damit der 1 ist ;)
Und über den Lehrer habe ich mich aufgeregt. Er hat gefragt, wie sich Erys in neutraler, höherer und niedrigerer Konzentration verhalten.
Verena und ich haben es recht gleich erklärt und auch begründet. Sie hat 2 unwichtige (nicht direkt gefragte) Sachen geschrieben und darum die volle Punktzahl und ich nur 3 von 5.
Hätte ich die, wären es 13.
Er meinte, ich hätte noch mehr aufschreiben sollen. Ich mein, das ist knapp über die Hälfte der Punktzahl, obwohl ich die Frage komplett und richtig hatte.
Ich haaasse das!
In Geschichte ists ja klar, aber in Abfragthemen, naja. -.-
Also merk ich mir jetzt immer genau, welcher Lehrer was gut findet. Die in Wirtschaft will das so kurz und richtig wie möglich und ich bin auch so eher der Typ. In Bio habe ich auch recht schnell abgegeben..
Geschichte haben wir noch geschrieben, das lief ganz gut und Spanisch und Wirtschaft auch halbwegs.
Obwohl ich in Spanisch einen einigermaßen harten Blackout hatte.
Statt „Es no usual“ (Es ist nicht üblich) habe ich dann „Es no util“ geschrieben – „nützlich“, obwohl ich die Vokabel seit Monaten nicht mehr genutzt habe.
Wird schon..


Was ist müde und hat zwei Augen?

4. Dezember 2013

Richtig, ich.
Heute ist es den ganzen Tag dunkel und ich werd nicht wach.
Später schreiben wir Wirtschaft und ich habe null Lust -.-
Dafür hat die Deutschlehrerin meine Nora Charakterisierung ganz toll gefunden (Hausaufgabe) und der absolute burner war Mathe!!!
Der Lehrer macht sich Sorgen, dass die erste Arbeit wohl zu leicht war und sich viele überschätzt haben.
Bei mir war das klar nicht der Fall, ich hatte stolze 7 Punkte.
Jetzt gibt es sehr oft null Punkte.
Er meinte, diese Arbeit wäre deutlich aussagekräftiger.
Verena und ich grinsten uns an.
Sie ist von 14 auf 15 Punkte gekommen und ich von meinen ollen 7 auf euphorisierende 11!!!

In der Therapie habe ich gejammert, dass ich mich nicht aufraffen kann, was für die Schule zu machen, dass mein Stresslevel höher und höher wird, ich mich maßlos ärgere und nicht das hinkriege, was ich mit üben hinbekäme.
Deal: Jeden Tag von Montag bis Freitag 2 Stunden.
„Samstag und Sonntag haben Sie frei – bin ich nicht toll!?“
„Jaaa“ :D :D :D
„Wenn Sie nichts machen gibt es pro Tag 50 cent, die sie an eine Organisation spenden, die Sie verachten.
Also NICHT NPD oder Rep, aber zum Beispiel die CDU / FDP“
:eek: :panik: :panik: :panik: :panik: :panik:
Das zieht :D

Morgen schreiben wir Spanisch, am Samstag Geschichte und am Dienstag Deutsch.
määäh

Das Essen ist grad seeehr emotionsgeladen bei mir.
Nachdem ich meinen Bauch Anfang der Woche gesehen habe ist wieder der große Kampf angesagt.
Kalorien, Eiweiß, Kalorien, Fett, Kalorien, Stress, Kalorien, Angst, Kalorien und Kohlenhydrate.
Bilanz: Ich kann abends eigentlich nur zwei Sachen essen, was geht: Thunfisch und Hüttenkäse.


kurz und gut

15. November 2013

Ich habe mir für 6 Euro die Medi-Learn Bioreihe zugelegt und bin seeehr angetan.
Am Samstag schreib ich nämlich, mal wieder über Organellen, das kommt mir schon zu den Ohren raus. Da ist das kurz und knapp gehalten – Themen aus 4 Semestern auf entspannte 88 Seiten zusammengefasst – Amen.
Ich neige nämlich dazu, über dem Detailwissen komplett den Überblick über das Relevante zu verlieren :augen:
Enzyme sind in „Das Physikum“ in Biochemie, ich find es einfach besser, aus mehreren Quellen zu lernen, dann kapier ich das einfach besser.
Kompetitive Hemmung bedeutet, dass Substrat und Inhibitor um die Schnittstelle im aktiven Zentrum des Enzym konkurrieren.
Schööön auswendig gelernt :uglylaugh:


Iiis doch scheiße!

4. November 2013

Ich hab in Geschichte mal sowas von verkackt, ich hab 3 Punkte.
Der Gerechtigkeit halber könnte man dazu sagen, dass es das Absturz Wochenende war, wo ich halb dissoziert und mit x Switches gekämpft habe, inklusive „Befehlen“ wie Verletz dich – intoxikier dich – bring dich um.
UND irgendwie erfolgreich gekämpft habe.
Ich wusste, dass es passieren kann, und ich habe immerhin mündlich 11 Punkte bekommen. Der hat auch nicht schlecht gestaunt.
Außerdem hab ich sau doofe Rächdschraibfäler gemacht, eigentlich hätte ich 4 Punkte bekommen, inhaltlich, aber noch 1 Punktabzug.
Ich hab apeliert geschrieben, z.B.
Und in Wirtschaft Yapan, mich verstört sowas dezent :buhu:
Mir fehlen entweder die Worte, oder ich krieg n Schreibanfall und verlier dadurch Zeit.
Und in Wirtschaft rede ich nur Müll -.-
Ich hatte letztes Halbjahr 14 Punkte bei ihr und jetzt 8.
Weil ich irgendwie die Frage vergesse, wenn sie mich dran nimmt, weil ich sie unglaublich idealisiere, von ihr geliebt werden will, blablabla, das übliche Theater.
Dann fragt sie zum Beispiel: Welche Farbe hat eine Banane.
Ich denke OH GOOOOOOOTT, DAS WEIß ICH!!!!!!!!!!!!!!!!!!!
Sie nimmt mich dran, ich denke Scheiße! Was war die Frage? Egal, irgendwas mit Obst und sage etwas wie Obst ist gesund.
Weil ich eh zu 40% sage „Jetzt hab ichs vergessen“ :wall:
Sonst bin ich mündlich aber im 2stelligen Bereich, nur bei ihr halt nicht.
Ich halte in Zukunft jetzt einfach immer die Klappe.
Sie fragte mich: Wie schätzen Sie sich mündlich ein?
Ich: Ich komme halt nie auf den Punkt.
Sie lacht überrascht: Jetzt haben Sie es auf den Punkt gebracht.
Nein, Stella, sie wird nicht deine Mutter, auch wenn du es auf 15 Punkte bringen solltest :rolleyes:
Ich träum auch von ihr. Sie war ja schwanger und das hat mich irgendwie getriggert, war ja letztes HJ schon so.
määäh

Und von der Vergötterten hab ich nach Ewigkeiten auch wieder geträumt -.-
Is doch scheiße…


Klappe die Erste

19. September 2013

Heute Spanischarbeit *zappel*
(OH MEIN GOTT, ICH BIN IN DER OBERSTUFE!!!) 😀